Krups KP 5001 Nescafé Dolce Gusto Circolo® Night Blue

Februar 22, 2012 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Kaffee, Espresso & Co.

Krups KP 5001 Nescafé Dolce Gusto Circolo® Night Blue

  • Magnetischer Kapselhalter mit komfortabler Einzugshilfe
  • Energiesparmodus mit Abschaltautomatik
  • 1,3L abnehmbarer Wassertank
  • Starterset mit 12 Kapseln

Krups Dolce Gusto Circolo KP 5001 night blue, Neuware vom Fachhändler

Unverb. Preisempf.: EUR 149,99

Preis:

[/random]

Comments

3 Responses to “Krups KP 5001 Nescafé Dolce Gusto Circolo® Night Blue”
  1. jajo59 sagt:
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    perfekte Kaffezubereitung, 17. November 2010
    Rezension bezieht sich auf: Krups KP 5001 Nescafé Dolce Gusto Circolo® Night Blue (Haushaltswaren)

    Habe mir vor 2 Wochen die Krups KP5001 bestellt.Erst einmal ein Riesenlob für Amazon.Sonntag Abend bestellt, Dienstag Morgen geliefert,dazwischen lag noch ein Feiertag. Unschlagbar.Hatte vorher ein Krups der 2000er Serie. Die neue Maschine ist kompakter und macht einen solideren Eindruck.Die Bedienung ist kinderleicht und was mir sehr wichtig erscheint,sie macht keine lästigen Spritzer weil der Tassenaufsatz 3 fach höhenverstellbar ist.Das Betriebsgeräusch stört ein wenig aber die Maschine hat 15 bar Pumpendruck und die hört man halt.Nun zum wichtigsten,den Kaffegenuß.Habe alle Probekaps durch und ich muss sagen ich weiß nicht auf welche Sorte ich mich einschießen soll,alles nur lecker.Die Espressomaschine im Büro für knappe 1000¤ kommt da nicht mit.Gut,die Kaps sind etwas teuer aber man gönnt sich ja sonst nichts.
    Fazit: Für das Geld eine absolut perfekte Maschine. Ich muss mich meiner Vorgängerin anschließen, die Farbe der Maschine ist in Wirklichkeit dunkler und matter als auf dem Foto.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Graf Schal sagt:
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Straßencafé im handlichen Format, 25. Februar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Krups KP 5001 Nescafé Dolce Gusto Circolo® Night Blue (Haushaltswaren)

    Hallo Leute, wir haben uns jetzt auch eine Dolce Gusto zugelegt und ich möchte von unseren Erfahrungen berichten.
    Generel gilt diese Rezension auch für die anderen Modelle der KP 5000er Serie(da die sich nur von den Farben her unterscheiden)

    –Allgemeine Bedingungen vorher:
    - Es gab 5 regelmäßige Kaffeetrinker
    - Wir hatten eine Philips Café Gourmet(Philips HD 5405/60 Café Gourmet schwarz/silber) bei uns im Büro stehen.
    - Die Kosten für Filter und Kaffee haben wir über eine Strichliste(mit 0,25¤ pro Tasse) umgesetzt – klappt im übrigen super, wenn die Liste in einem Raum liegt, in der ein Mitarbeiter sitzt der auch Kaffee trinkt und recht pingelig ist ;-)

    –Wie kamen wir also dazu eine Dolce Gusto zu kaufen?
    Der wachsende Unmut über die Kaffeestärke war so ein Punkt: Es gab immer mindestens einen, für den die Kaffeestärke nicht gepasst hat. Interessant ist auch zu beobachten, wie die gleichen Leute immer das gleiche über die Kaffeestärke sagen, auch wenn man die Pulvermenge variiert :-)
    Dann die Rushhour: War die Kanne frisch fertig, rannten alle hin und für den Letzten war unter Umständen dann kein Kaffee mehr über übrig. Das war oft morgens der Fall. Mittags hingegen, bei der 2. oder 3. Kanne, blieb gerne mal ein Rest drin, der dann fröhlich vor sich hin destillierte und später teerartig war und weggeschüttet werden musste.

    Nach einigen Überlegungen kamen wir dann zu der Lösung: Eine Dolce Gusto muss her.
    Wir haben die Maschiene jetzt einen Monat in betrieb – hier die eigentliche Rezension:

    –Handhabung anhand einer ‘normalen’ Tasse:
    Zunächst mal muss die Tasse drunter – Dazu ist der Boden mit dem Abtropfgitter in 3 festen Rasten höhenverstellbar. Wir haben den Boden immer auf der mittleren Raste, da das so an sich immer passt. Zu niedrige Tassen erzeugen allerdings beim Einfüllen spritzer!
    Dann muss noch eine Kapsel eingelegt werden. Um jetzt die kleine Schublade(mit dem silbernem Griff) für die Kapsel herauszuholen muss diese erst entriegelt werden. Das macht man, indem man den silbernen Riegel oben drauf nach oben drückt. Das geht allerdings recht schwer(beim herausholen einer schon eingelegten Kapsel), sodass ich stets versuche so wenig Kraft wie möglich einzusetzen oder den Riegel abzustoppen, damit der nicht hinten ans Ende ballert. Jetzt kann man die Schublade herausholen. Die Kapseln gehen leicht aber mit wenig Spiel(hier wurde sehr präzise gearbeitet) in die dafür vorgesehene Aussparung. Beim Reinschieben in den Schubladenschacht, wird die Schublade angesaugt :-) Das liegt an den Magneten in der Maschiene und der Schublade und stellt sicher, das sich die Schublade auch am Ende des Schachtes befindet, wenn man das Ganze wieder mit dem silbernen Riegel verriegelt. Beim Verriegeln wird oben ein Loch in die Kapsel gestochen, durch das später das Wasser fließt.
    Gut, soweit alles vorbereitet – fehlt nur noch das Wasser. Dazu ist der silberne Knüppel oben drauf gedacht. Der Knüppel kann nur drei Stellungen einnehmen und verharrt dann auch so, bis man ihn wieder bewegt: Ganz links für kaltes Wasser, ganz rechts für heißes Wasser, in der Mitte für kein Wasser. Das Wasser läuft also solange wie man gerne möchte – es gibt zwar für jede Sorte auf der Packung eine Milliliterempfehlung, aber ich machs immer nach Gefühl. Nachdem man dann mit dem Wasser fertig ist, wird oben wieder entriegelt, die Schublade herausgeholt und die Kapsel weggeschmissen – hier jedoch aufpassen, das Wasser geht nicht vollständig in die Tasse und die Kapseln sind gerne noch nass. Dazu wurde ein kleiner extra Behälter mitgeliefert, in dem sich auch ein Abtropfgitter befindet und Platz für ca. 10 Kapseln hat, aber den benutzen wir nicht – der Mülleimer steht direkt neben der Maschiene :-)

    –Geschmack:
    Dazu ist zu sagen, dass der Geschmack einen umhaut. Wie im Titel schon erwähnt, schmecken die Getränke wie frisch aus einem Café – ich wage zu behauten, dass manche Cafés sogar schlechter sind. Klar, ist das nur irgendwelches Pulver aus der Konserve, aber der Geschmack ist super :-)
    Für sich spricht, dass wir jetzt einen regelmäßigen Kaffeetrinker dazu bekommen haben.

    –Preis:
    Wir haben die Maschiene hier für ca. 130¤ gekauft. Zu der Zeit gab es eine 30¤-Zurück-Aktion von Nescafé, dazu aber unter Service mehr.
    Die Kapseln kosten im 16er Paket so zwischen 3,79¤ bis 4,50¤ (das hab ich bisher gesehen) Dazu muss gesagt werden, dass einige Sorten wie Latte Macciato…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. K. Bremer sagt:
    12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Kapsel-Kaffeemaschine für Kaffeeartenliebhaber, 12. Dezember 2010
    Rezension bezieht sich auf: Krups KP 5001 Nescafé Dolce Gusto Circolo® Night Blue (Haushaltswaren)

    Dolce Gusto Circolo in Night Blue (Krups KP 5001).

    Die Kaffee-Kapsel Maschine besticht durch ihr aussergewöhnliches Design und ihre Möglichkeit Kaffeearten im Handumdrehen herzustellen.
    Die Circolo Night Blue ist kleiner und schmaler in der Tiefe als z.b. eine Senseo Maschine. Das blau der Maschine ist ein “Plastik” dunkelblau. Leider wird dies auf dem Foto falsch dargestellt. Einen Metalliceffekt sehen wir leider nicht.
    Was das Design aber aufwertet ist das LED Licht im Tassenbereich.

    Die Inbetriebnahme und Bedienung der Circolo ist durch die mitgelieferte bebilderte Anleitung relativ einfach und unkompliziert. Man reguliert durch einen Riegel selbst wieviel Wasser man möchte. Auch besteht die Auswahl für kaltes (zimmerwarmes) Wasser.

    Der Wassertank, welcher hinten in die Maschine eingehangen wird, geht einfach raus, aber leider etwas schwerer rein. Vielleicht verbessert sich dies auf die Dauer wenn man den Dreh raus hat und es zur Gewohnheit geworden ist.

    Im Gegensatz zu den üblichen Pad-Kaffee-Maschinen wird bei der Circolo (sie ist ja auch eine Kapsel-Maschine) der Kaffee mit 15bar durch eine Düse gepresst. So entsteht eine schöne Crema beim Kafffe und die Milch (auch in Kapseln) wird optimal aufgeschäumt. Ein Latte Macchiato schaut dann auch aus wie ein Latte Macchiato.

    Wo wir auch schon bei dem Sortiment der Kapseln wären. Eine Dolce Gusto Maschine ist eine Kapsel-Kaffeemaschine für Kaffeearten-Liebhaber. Wer mehr Wert auf verschiedene Kaffeesorten legt, der sollte sich lieber eine Nespresso kaufen.

    Dolce Gusto bietet zur Zeit folgende Kapseln an:
    Latte Macchiato,
    Latte Macchiato Ungesüßt,
    Latte Macchiato Light,
    Latte Macchiato Vanilla,
    Cappuccino,
    Cappuccino Light,
    Cappuccino Ice,
    Caffè Crema Grande,
    Caffè Lungo,
    Caffè Lungo Mild,
    Caffè Lungo Decaffeinato,
    Espresso,
    Espresso Intenso,
    Espresso Decaffeinato,
    Espresso Ristretto,
    Espresso Macchiato,
    Mocha,
    Chococino®,
    Café au lait,
    Caffè Grande Intenso,
    Nesquik,
    Nestea.

    Der Preis der Kapseln liegt je nach Geschäft zwischen 4¤ und 4,50¤ für 8 bzw. 16 Kapseln. Da lohnt sich das beobachten der Werbung, wo ich schon Packungen für 3,79¤ entdeckt habe.

    Fazit: Kaufempfehlung für Kaffeeartenliebhaber

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!